Loading...
Sportarten trainieren

Sport, um das Selbstbewusstsein zu steigern (Jugend)

Einer der wichtigsten Faktoren, mit denen sich Jugendliche von heute befassen, bezieht sich auf ihr Selbstbewusstsein. Viele Kinder leiden darunter, sich selbst als nicht gut genug anzusehen. Das kann von ihren Körper im falschen Licht sehen bis hin zum Eindruck, dass ihr Gemütszustand nicht ganz richtig ist, gehen. Es gibt Wege, Jugendliche bei ihrem Selbstwertgefühl zu unterstützen. Indem Sie Dinge wie Sport vorschlagen oder unterstützen, können Sie sicher sein, dass die Chancen auf ungesunde Aktivitäten, die aus einem geringen Selbstwertgefühl entstehen, sinken.

Es ist bekannt, dass wenn Kinder in die Schule kommen, sie normalerweise ein hohes Selbstwertgefühl haben. Mehr als 80% aller Kinder in der ersten Klasse denken gut von sich selbst und glauben, dass sie alles tun können. Wenn diese Kinder die fünfte Klasse erreichen, fällt die Haltung zu sich selbst und das Selbstwertgefühl um etwa 20%. Wenn diese Kinder die Schule abschließen, ist der Grad des Selbstbewusstseins bei einem niedrigen Grad von etwa 5%.

Zusammen mit schwachem Selbstbewusstsein kommen Dinge wie Drogensucht, früher Sex und das Versagen beim Aufbau einer Karriere daher. Zur gleichen Zeit, so hat man herausgefunden, sind diejenigen, die Sport treiben, weniger von solchen Aktivitäten gefährdet. Im Gegenteil, Kinder die Sport treiben, entwickeln im Allgemeinen ein höheres Selbstwertgefühl und nehmen an zuträglichen Aktivitäten teil. Weil Kinder und Jugendliche für den Gewinn herausgefordert werden und durch Teamarbeit ermutigt werden, die Sportart weiter auszuüben, können Sie bessere Einsichten in Bezug auf ihr Selbstbewusstsein entwickeln.

Die Idee von Selbstbewusstsein in Bezug auf Sport wurde zu einer so wichtigen Komponente bei der Ausübung von Sportarten, dass verschiedene Bereiche sich darauf verlegt haben, Jugendlichen mehr Outdoor-Aktivitäten anzubieten, um geringes Selbstwertgefühl zu bekämpfen und die Möglichkeit zu bieten, erfolgreich zu sein. Man hat herausgefunden, dass, egal welche Art von körperlicher Aktivität oder Sport der Jugendliche ausübt, dieses dem Jugendlichen hilft, sich in einen besseren Erwachsenen mit positiverer Einstellung zur eigenen Zukunft oder Person zu entwickeln.

Wenn Sie Angst, Depressionen oder negative Reaktionen seitens Ihres Kindes bemerken, dann könnte das Selbstbewusstsein Unterstützung brauchen. Wenn Sie wollen, dass es aus der Schule mit gutem Gefühl für seine Errungenschaften kommt, dann könnten Sie eine physische Aktivität anbieten, um dieses zu erreichen. Indem Sie das tun, sind Sie in der Lage, eine weitere Option zum negativen Ausblick, den Ihr Kind vielleicht hat, anzubieten.